Making of – Schweinchen im Schlamm

Eine der ersten Versuche – anno 2014 als Geburtstagstorte für meine Schwester.

Damals noch als Basis ein klassischer Schoko-Rührkuchen (250 g Mehl, 200 g Zucker, Kakao nach Belieben, 1/2 Pck Backpuler, 125 g Butter, 2-3 Eier), gefüllt mit Vanille-Pudding-Buttercreme. Als Zaunlatten fungierten Schokoriegel, und den Schlammspiegel bildete Schokoladenganache.

Das Beste war eigentlich das Ausformen der kleinen rosa Schweinchenhintern mit dem Ringelschwänzchen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*